Die Nutzung des Internet


Tips und Tricks

Die deutsche “Übersetzung” für www = Welt Weites Warten sollte man wörtlich nehmen.
Generell brauchen Internetseiten einige Zeit um sich vollständig aufzubauen. Die Seite wird zwar dargestellt, kann aber noch nicht bedient werden.
Erst wenn der Icon “Download” sich nicht mehr bewergt ist die Seite vollständig geladen und erst dann sind alle Funktionen bedienbar. Die Symbole für den laufenden “Download” sind unterschiedlich.


Generell etwas warten !
Geben Sie ihrem PC Zeit, damit er ihnen die gewünschten Informationen bereitstellen kann.

Die Seiten sind nicht ind ihrer ganzen Größe zu sehen. Ihr Bildschirm hat nur eine bestimme Größe und Zeigt nur einen Teil der Seite an. Dadurch kann mann häfig nicht alle Bedienelemente sehen oder Suchergebnisse befinden sich außerhalb des angezeigten Seitenbereiches.

Generell kontrollieren ob der Scrollbalken (Bildlaufleiste) anzeigt, dass die Seite nach unten weitergeht.

Bildlaufleiste
Anzeige von Text mit horizontaler und vertikaler Bildlaufleiste

Eine Bildlaufleiste (engl. Scroll bar, auch Scroll-Balken, Rollbalken, Schiebebalken) ist ein Steuerelement einer grafischen Benutzeroberfläche (Graphical User Interface, GUI) zur Durchführung und Veranschaulichung des Bildlaufs (Scrolling). Bildlaufleisten dienen der Verschiebung des sichtbaren Ausschnitts eines dargestellten Inhalts, beispielsweise eines Texts oder einer Grafik. Es gibt horizontale Bildlaufleisten, um den Ausschnitt von links oder rechts zu verschieben, und vertikale Bildlaufleisten zur Auf- oder Abwärtsverschiebung. Die Bedienung beider Varianten ist analog. Je nach Erfordernis werden eine der beiden oder beide Varianten gleichzeitig dargestellt.
Anzeige, Bedienung –> weiterlesen